Teamentwicklung - Team - Coaching - Führungskräfte Entwicklung - Oliver Beyer

Oliver Beyer

der Mensch

In Allem, was ich tue, ist mir eine humane Grundeinstellung mit dem Blick auf das Potenzial jedes einzelnen sehr wichtig. Ich arbeite zielorientiert. Mit Empathie und Humor finde ich immer gute Lösungen für meine Klienten und Teilnehmer. Ich glaube fest an die Entwicklung von Menschen und Systemen durch Zielorientierung, Einsatz, Kreativität und Beharrlichkeit.

Oliver Beyer - Beratung & Training & Coaching

In Allem, was ich tue, ist mir eine humane Grundeinstellung mit dem Blick auf das Potenzial jedes einzelnen sehr wichtig. Ich arbeite zielorientiert. Mit Empathie und Humor finde ich immer gute Lösungen für meine Klienten und Teilnehmer. Ich glaube fest an die Entwicklung von Menschen und Systemen durch Zielorientierung, Einsatz, Kreativität und Beharrlichkeit.

Oliver Beyer - Beratung & Training & Coaching

Ich bin Oliver, und das sagt mein Name über mich:

O wie organisiert und ordentlich

Eigentlich bin ich ja nicht so der durchstrukturierte Typ. Deshalb arbeite ich sehr gerne mit Organisationstools. Sie erleichtern mir und anderen das Leben und sorgen für eine effizientere Zusammenarbeit. Von außen bekomme ich in der Regel als Feedback, dass meine Struktur sehr beeindruckend sei. Ich bin ein pragmatischer Mensch. Deshalb mag ich es gerne organisiert und strukturiert. Es lässt sich dann einfach leichter und schneller kommunizieren. Meine Mutter würde hier bestimmt laut lachen, wenn Sie wüsste, dass mich einige als ordentlich bezeichnen.

L wie Lachen

Als gebürtiger Rheinländer brauche ich das Lachen wie die Luft zum Atmen. Deshalb war ich auch überrascht, als ich am Anfang meiner Karriere als Trainer nach einem Casting bei einem Auftraggeber gefragt wurde, ob ich denn auch lachen könne. Ich sollte ad hoc eine Kostprobe meiner Arbeit geben und musste also ins kalte Wasser springen. Das Equipment im Schulungsraum eher suboptimal, schaffte ich es trotzdem recht schnell, meinen Kunden zu überzeugen. So steif ist meine Moderation allerdings nie wieder ausgefallen. Eine lockere und angenehme Arbeitsatmosphäre mit viel Lachen führt einfach zu besseren und nachhaltigeren Ergebnissen und macht am Ende auch mir erst richtig Spaß!

I wie International

Ich liebe es international zu arbeiten, weil es für mich Abwechslung bedeutet und nie langweilig wird. Es heißt für mich, andere Kulturen, Menschen und andere Sichtweisen kennen zu lernen und auch mal über den eigenen Tellerrand zu schauen. Mit anderen Kulturen und anderen Mentalitäten zusammen zu kommen, ist für mich eine unglaubliche Bereicherung. Ich habe das beruflich in den 13 Jahren Ingenieurbüro, das vor allem auf dem afrikanischen und dem asiatischen Kontinent viele Projekte gemacht hat, sehr schätzen gelernt. Ich halte meine Seminare gerne auch auf Englisch oder Portugiesisch. Zu meiner Schulzeit hätte ich es nie für möglich gehalten, dass ich einmal ein Faible für Fremdsprachen entwickle. Heute bin ich dankbar dafür, dass diese Faszination mein Leben bereichert.

V wie verliebt

Ich habe 3 Kinder, die ich über alles liebe, und lebe seit 4 Jahren in einer neuen Partnerschaft, die mich vollkommen und glücklich macht. Die Liebe führte mich nach Forchheim, einer kleinen beschaulichen Stadt in Oberfranken, wo ich mich mittlerweile sehr wohl fühle.

E wie Entwicklung und Einfühlungsvermögen

Meine beiden Top- Talente nach dem Clifton Strengthfinder® sind Einfühlungsvermögen und Entwicklung. Ich helfe unglaublich gerne Menschen bei ihrer beruflichen Entwicklung und bei dem, was sie erreichen möchten. Wenn man so will, könnte man mich auch als Steigbügelhalter bezeichnen, der anderen hilft, ordentlich in den Sattel zu kommen und dort auch zu bleiben. Das ist nicht immer einfach, aber mit viel Einfühlungsvermögen kann ich mich gut in mein Gegenüber hineinversetzen, um einen Ansatz zu finden und dann zusammen Lösungen zu erarbeiten. Das ist es, warum ich diesen Job so gerne mache und ausübe. Und seit ich dies tue, habe ich erst richtig erfahren, dass Berufstätigkeit außer einem lukrativen Broterwerb auch noch Spaß und Erfüllung sein kann.

R wie Rockmusiker

Das Leben besteht auch bei mir nicht nur aus Arbeiten. Als Ausgleich zu meinem manchmal stressigen Job, habe ich meine Passion in der Musik gefunden. In meiner Freizeit mache ich leidenschaftlich gerne Musik, bevorzugt Rockmusik. Ich spiele Gitarre, Bass, singe und habe ein paar eigene Songs geschrieben und aufgenommen, was ich auch schon erfolgreich in Seminaren einsetzen konnte. Die letzten Jahre kam das aus zeitlichen Gründen leider zu kurz, was ich aber wieder unbedingt ändern möchte. Frei nach dem Motto: „Keep on rocking“.

Newsletter
Oliver Beyer

Mehr Leistung und neue Lösungen im Team
 Newsletter abonnieren
close-link